Wir starten in die 2.Woche. Die Gewichtszuhahme ist perfekt für so einen großen Wurf. Faustregel ist dass die Welpen zwischen dem Geburtstag und dem 10-11.Tag ihr Gewicht verdoppeln sollen. Wir liegen in, ja über der Norm. Emely frisst weiterhin sehr gut, so dass genug Milch da ist.Sie kommt entspannt und zufrieden rüber. Die Wusels "robben" jetzt schon sehr zügig durch die Box. Wir befinden uns noch in der neonaten Phase, wobei die Muskulatur täglich über den Fortbewegungsdrang gestärkt wird. Noch hören oder sehen sie, und 90% der Zeit wird mit Schlafen und Säugen verbracht. Auch das morgendliche Wiegen ist für die Babies immer mehr entspannter. Sie gewöhnen sich so an die menschliche Hand, auch wenn Emely mir genau zuschaut wenn ich ein Welpe rausnehme und danach "kontrolliert" dass auch die Zahl wieder vollständig ist.

First

Flipper

Flye

Fleur, wird immer dunkler

Fritz, der Schwerste

  • Langsam sehen die Kleinen schon wie richige Hunde aus.
    Flipper und Filou

  • First und Filou

  • Franzl im Chill-Modus. es ist Sonntag!

...weil er Flipper ist :-)

Tag 11

Die F-chen werden beweglicher und fangen an sich auf die Beine zu stemmen, sie sind jetzt schneller und das Kämpfen um die Zitzen wird intensiver. Die Gewichte steigen weiter, auch wenn ich jetzt vermehrt aufpasse dass diejenigen die weniger zunehmen von einem Tag auf den anderen, von mir dann angelegt werden umso etwas nachzuholen. Der Wurf ist weiterhin sehr ruhig,Emely ist entspannt und es wird sehr viel geschlafen. Sie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn der eine oder andere mal stark schreit um endlich an die Milchbar zu gelangen. Mal gespannt wer als Erster die Augen öffnet!

Und diesmal haben die Kleinen sich farblich aufgeteilt :-)! Auch wenn ich ja 80% des Tages bei den Welpen bin, war mir bis heute nicht aufgefallen dass Emely 10 Zitzen hat. Ich vermute dass das Gesäuge sich erweitert hat und die 2 "versteckten" Zitzen nahe am Kopf sichtbar gmacht hat durch eine stärkere Durchblutung. Jetzt verstehe ich auch dass alle so ruhig sind und den Bauch voll kriegen.

der Bauch ist gut gefüllt... dann mal wieder schlafen!

Hallo Welt...

Noch gestern Abend, Tag 11 hatten Franzl und Flipper als erste die Augen geöffnet! Heute morgen gefolgt von  Flash, Fleur und Flocki! Alle anderen werden sich heute folgen. Die Körperhaltung entwickelt sich jetzt schnell, Ohren werden  sich auch bald öffnen.Auch die Nasen pigmentieren sich zu schwar. Die Köpfe werden immer mehr aufrecht gehalten... es ist wunderschön.

Emely bleibt weiterhin sehr entspannt und frisst mittlerweile bis zu 2000g am Tag, verteilt auf 3 Mahlzeiten. Wunderbar ist dass sie alles zu sich nimmt, was für mich sehr schön ist da ich die Zusammentsetzung so natürlich wie möglich gestalte mit allem was sie aktuell an Nährstoffen benötigt.

Tag 13

Jetzt beginnt für mich die schönste Zeit. Die Sinne erweitern sich. Erste Kontaktaufnahmen mit den Geschwistern, über das Mäulchen. Die Köpfe werden aufrechterhalten und die Kleinen fangen an den Menschenkontakt so richtig wahr zu nehmen. Die Beinchen werden immer robuster, das Laufen ist noch sehr torckelnd, aber zielstrebig, die Nase funktioniert.

2 Wochen sind durch. Aus den kleinen Mäusen wurden kleine Hunde, die gerade anfangen die Welt zu entdecken. Die neonatale Phase geht zu Ende und in den nächste 2 Wochen wird viel passieren

Flocki

Fleur

First

Flye