Die 7 Zwerge sind 5 Wochen alt und genießen das Leben in vollen Zügen. Es ist eine absolut lustige und entspannte Rasselbande. Die Zähne wachsen und die Wusels fressen alle sehr gut, was sich an der Gewichtszunahme sehen lässt. Wir sind mittlerweile bei 3 Fleischmahlzeiten und Abends gibt es noch immer Hüttenkäse mit Pseudogetreide. Immer mehr sieht man wie die Hauptcharakterzüge so toll unterschiedlich sind. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Welpentestung nächste Woche und ob sich meine Beobachtungen dann bestätigen?

Im Gehege laufen die Wusels mittlerweile ohne Furcht durch den kleinen Tunnel, klettern auf die Baumstämme, ergreifen sich mal ein Spielzeug und beginnen mit "Fang mich doch..."

Es gibt aber auch viele Momente der Ruhe und wenn sie schlafen dann ist es tief und fest.

Gewichte mit 5 Wochen:

Ella: 2510g

Elton: 3090g

Elvis: 2530g

Emilia: 2290g

Eileen: 2930g

Edgar: 2960g

Elise: 2840g

Entspannte Abendmalzeit

Stroh-Wellness

Das Aussengehege wurde etwas verändert. Wir haben einen Strohkasten hinzu gefügt, neue sinnlichen Erfahrungen, neue motorische Bewegungen... die Zwerge freuen sich! Sie sind sehr offen gegenüber Veränderungen und Neuem!

Die ersten Kausnacks, die Zähne wachsen! Allein, gemeinsam oder verspielt

Die Schaukel

Die Schaukel dient dazu den Gleichgewichtssinn zu verbessern und fördert Motorik und Beweglichkeit. Klein Emelia scheint es zu genießen und findet zur Ruhe (Video 1).

Einige sind da mehr hastig, aber die Neugierde bleibt. Furcht ist nicht präsent, was für mich sehr schön ist. Auf Video 2 sieht man auch wie schnell die Zwerge dann auch müde werden. Elvis scheint keinen mehr zu finden um zu toben. Er gibt dann auf und kommt unter den Geschwistern dann auch zur Ruhe.

Der kleine Tunnel ist in diesem Wurf sehr beliebt, besonders wenns ums Schlafen geht. Bald werden die Zwerge aber nicht mehr reinpassen.

Zum Schluss der 6. Woche noch ein paar Bilder. Allen geht es prächtig. 2mal am Tag öffne ich das Gehege und die Zwerge können den ganzen Garten erkunden, neue Gerüche, zusammen auch mal komplett verstreut.

Mittlerweile sind wir beim kompletten Barf: Muskelfleisch, Pansen, Innereien Gemüse/Obst/ Kräuter Omega3 Öle und Knochenmehl. Clea stillt noch 3-4 mal am Tag. Das Gesäuge ist sichtlich kleiner geworden. Ab und zu würgt sie, selten aber!

Die Wusels haben auch jetzt einen festen Rythmus. Morgens geht es um 6:00-6:30 los, wobei wir dann sofort nach Erwachen in den Garten gehen und auch dort die erste Mahlzeit zu uns nehmen. Sie fressen alle 5 Stunden, die letzte Mahlzeit ist dann so gegen 22.00, auch wieder draußen, und abwarten für mich, dass sie sich alle noch lösen. Zurück im Welpenzimmer bekommen sie einen Pansen, Welpenziemer, Hasenohr und kauen beruhigend mit Musik, bis dass der Schlaf sie überfällt. Licht aus und wir freuen uns auf den nächsten Tag!

Emilia

Elise, ob die Augen hell bleiben?

Elton, eine Fellpracht!

Mr "nicht aus der Ruhe zu kiegen"

Eileen

Die Welt wird immer größer...