Für 2021 plane ich einen Wurf mit Clea. Wann die Belegung ist, steht nicht fest. Die Interessentenliste wird erst wieder eröffnet wenn der Deckrüde feststeht und die Hündin trächtig ist. Bitte zum jetzigen Zeitpunkt keine Anfragen stellen. 

14.04.21: 

Weiteres zur Wurfplanung von Clea.

Vor zirka 5 Wochen wurde Emely läufig, mit recht viel Verspätung, vielleicht bedingt durch die letzte Trächtigkeit. 6 Tage später hatte dann Clea erste Bluttropfen. Allerdings hatte sie ihre Läufigkeit um fast 6 Wochen nach vorne gezogen. Hündinnen passen sich oft in einem Rudel an und werden zeitgleich läufig. Clea hat aber nur zirka 5 Tage geblutet, sie hat ihre Läufigkeit unterbrochen, ein sogenannter Split-Östrus. Auch das ist manchmal ein natürliches Phänomen. Ich vermute dass Emely, die jetzt in der Rudelstellung eine höhere Position hat, der jungen Clea mitgeteilt hat, dass es noch nicht an ihr ist Welpen zu kriegen. Es kann durchaus sein dass Clea in den kommenden Wochen wieder neu ansetzt, wenn Emely sich im Anöstrus befindet, der sogenannten Ruhephase. Es kann aber auch sein dass Clea eine „kurze“ Läufigkeit hatte, da Felix über 2 Tage moderates Interesse an Clea gezeigt hat, und  sie jetzt durch ist. Auch hier wiederum schwer zu beurteilen da Felix mittlerweile homöopathisch gut eingestellt ist damit er in den Läufigkeiten der Mädels nicht zu sehr leidet.

Leider weiß ich jetzt nicht wie es weitergeht. Ich werde aber da nicht hormonell eingreifen, sondern abwarten. Mal schauen wie die Mädels sich entscheiden. Irgendwann wird es klappen! 

Die Warteliste bleibt weiterhin geschlossen, kann aber durchaus akzeptieren wenn die jetzigen Interessenten abspringen. Über Bescheidgeben würde ich mich trotzdem freuen.

 

31.5.21: Und dann kommt es doch anders als man denkt! Heute wurde Clea gedeckt. Die Läufigkeit ist doch zurück gekommen und diesmal in vollen Zügen. Papa ist Dogs Paradise Elmo aus den Niederlanden ( www.superdoodles.nl).Ein kräftiger gesunder Rüde, 50cm, abricot mit einem seidigen wavy Fell. Ein entspannter junger Herr, der Clea sehr schnell beeindruckt hat. Eine absolut harmonische Begegnung mit einem charmantem Vorspiel zum Kennenlernen. Ich war so beindruckt dass ich das Filmen vergaß! 
Jetzt heißt es wie immer abwarten und geduldig sein. Ich hoffe es hat geklappt und wir können Anfang August eine neue spannende Welpenzeit beginnen.

Zu erwarten sind medium Welpen australian Labradoodle F2, in allmöglichen Farben: abricot, rot, braun, schwarz, phantom braun und phantom schwarz. Sehr spannend!

Gesundheitszeugnisse von Elmo registriert ALAeu -5580 ( australian Labradoodle Association Europe), geboren 05.07.2016

  • DNA Profil
  • DM  N/N
  • EIC N/N
  • PRA- prcd N/N frei über Eltern
  • HD good/ A2
  • ED 0/0
  • Patella negativ
  • ECVO Augenuntersuchung frei ( 06/11/2020)
  • IC, improper coat frei
  • Addison freie Linie

Theoretisch liegt die  erste Trächtigkeitswoche hinter uns. Clea geht es gut und wir verbringen mit dem Rudel eine tolle Zeit am Meer. Clea ist fröhlich und gut gelaunt wie immer, arbeitswillig und verschmust ... keine Veränderungen an sich. Wir blicken entspannt und hoffnungsvoll in die Zukunft 🙂

 

TT 31: Es hat geklappt. Mein Schatz ist trächtig. 5 kleine Embryone konnten per Ultraschall gesehen werden. Ich bin sehr glücklich.Es war eine sehr entspannte Untersuchung, da meine TÄ die Hündin nicht auf den Rücken legt, sonder den Ultraschall im Stehen macht. Null Stress!

Die letzten Tage waren dann doch immer etwas aufregend, obwohl es schon etliche typische Trächtigkeitsanzeichen gab. Seit 3 Tagen frisst sie schlecht, sie schläft recht viel, aber das ganz Besondere ist dass sie enorm bei mir ist beim Spaziergang. Das Jagen nach Vögeln, echte Baustelle, unterlässt sie  aktuell komplett. Natürlich hat es auch mit Training in den letzten Monaten zu tun, aber Clea zeigt, genau wie die andern Mädels auch, so eine innerliche Ruhe, eine Gelassenheit, einen Reifungsschub, eine Art Vorbereitung auf  eine Zukunft wo es um Verantwortung geht. Ich finde es absolut faszinierend.

Halbzeit ist ja jetzt fast durch. Geburtstag ist theoretisch am 1.August. Und wir hoffen natürlichdass bis dorthin alles gut verläuft. Wir machen alles dafür.

Wir starten in die 6.Trächtigkeitswoche. Clea geht es gut. Sie frisst wieder normal, hat insbesondere morgens sehr guten Appetit. Das Wetter passt ihr aktuell, Regen stört sie nicht, und  sie ist recht fitter wenn wir unsere tägliche Morgenrunde laufen. Und trotzdem läuft alles bisschen anders, ruhiger! Sie hat keine Spielaufforderungen mehr gegenüber Mama oder Emely, als würde sie sich schonen. Eigentlich perfekt!Sie bleibt begeistert bei der abendlichen Nasenarbeit dabei, schläft tagsüber aber viel. Wichtig bleibt dass sie in Bewegung ist, damit die Muskulatur die spätere Geburt unterstützt.

Futterplan wurde jetzt erneut berechnet, insbesondere auf Kalziumgehalt. Schließlich ist die Embryonalentwicklung soweit abgeschlossen, und  ab jetzt wachsen die Babies konstant. Cleas Zitzen sind größer geworden, der Bauch etwas runder und sie hat 800g zugenommen, wiegt jetzt 16,8 kg. Anhänglich ist sie wie eh und je, kann diesbezüglich keine Veränderung feststellen.

Nunn beginnt schon die 7.Trächtigkeitswoche. Heute 12.Juli ist TT 43. Clea ist weiterhin unverändert entspannt. Auch wenn sie noch eine Top-Figur hat ,und man ihr nicht unbedingt ansieht dass bald Welpen kommen, hat die Waage heute 18kg angezeigt. Wir haben unter der Woche das Fell nochmal gekürzt... sie ist sichtlich heller geworden.

Am TT 41 konnte ich dann endlich auch den berühmten Schleimfaden sehen. Klar und geruchslos, was darauf hindeutet dass alles gut verläuft. Die Aufregung wächst und die Vorbereitungen laufen. Ich freue mich!

TT 50:In zirka 8 Tagen könnte es  theoretisch schon losgehen. Ich muss mir den Kalender echt vor Augen behalten, da ich an Clea eigentlich keine weiteren Veränderungen sehe. Sie bleibt fröhlich gutgelant, ruht etwas mehr, aber das ist allgemein so im Rudel, da es jetzt schon mal sehr heiß geworden ist.

Sie frisst nach wie vor gut, wobei sie aber nicht auf 1,5 mal mehr an Nahrung aufnimmt. Ihre Taille hat sie jetzt total verloren.Alle Vorbereitungen sind soweit getroffen. In die Wurfbox geht sie nicht oft, aber im Haus stehen überall Kuden, da sie von sich aus entscheiden soll wo sie werfen wird.

TT 57: heute beginnt die letzte Trächtigkeitswoche.Ab morgen könnte die Geburt losgehen und die Welpen wären überlebungsfähihig.Clea geht es gut, aber man merkt ihr an, dass es mühsam wird. Sie hat 4kg zugenommen, frisst weniger auf einmal und ich verteile das Futter auf 3 Mahlzeiten, was aber nicht immer ankommt.Seit 3 Tagen messe ich die Temperatur, bleibt aber ziemlich konstant. Auch Nachts will sie jetzt noch mal raus zum pullern. Die Welpen drücken nun mal auf den Magen-Darmtrakt.Ansonsten bleibt sie gut gelaunt, schläft viel und die Spazierrunden haben wir gekürzt. Wenn sie entspannt auf dem Rücken liegt sieht man klar und deutlich wie die Bauchdecke Wölbungen macht. Wunderschön🤩! Alle Vorbereitungen zur Geburt sind getroffen. Jetzt heißt es abwarten, für mich beginnt an sich  jetzt die Zeit wo Geduld im xxl-Paket angesagt ist. Gehört dann mal dazu, bis dato war ja alles entspannt und unauffällig.

 

Abends gibt es jetzt leckere Kauartikel in der Wurfbox... so kann sie attraktiv werden!

TT 61

Alles gut hier... Clea bleibt unverändert gut gelaunt und entspannt.